StartseiteMitteilungImpressum
Unbenannte Seite
Ziele
Unbenannte Seite
CDU-Bonn
Der Wohnungsstandort Bonn

Die Bundesstadt Bonn und das südliche Rheinland haben trotz des demographischen Wandels der sinkenden Bevölkerungszahlen in Deutschland gute Zukunftsperspektiven und Entwicklungschancen. Bonn ist die einzige Stadt in NRW mit positiven Zuwachsraten bei Kleinkindern. Die Arbeitsplatzentwicklung ist ebenfalls erfreulich gut und immer mehr Beschäftigte mit ihren Familien suchen Wohnraum in Bonn. Diese Entwicklung gilt es zu begleiten – den begrüssten Effekt steigender Einwohnerzahlen (steigende pro- Kopf Schlüsselzuweisungen, welche in unserer Haushaltssituation dringend notwendig sind) wird man nur erreichen, wenn auch der entsprechende Wohnraum bereitgestellt wird. Eine Erhöhung von Wohnraumkapazitäten wird eine Entlastung des Mietniveaus nach sich ziehen – die Annäherung an Mietpreise im Umland und der mögliche Zuzug an den Arbeitsplatz bedeutet weniger Pendler und weniger Verkehr auf den Strassen.

Übergrosse Grundstücke müssen zudem auf Ihre mögliche Verdichtung hin überprüft werden, um so beispielsweise wieder ein Miteinander mehrerer Generation zu ermöglichen. Was nützt den Grosseltern ein riesiges Grundstück, wenn Sie dieses nicht mehr pflegen können – warum sollten hier nicht deren erwachsenen Kinder in zweiter Reihe bauen können und die Enkel im Garten spielen?

Jamaika-Koalition

Version 5.00 vom 10. Mai 2006 - © Andreas Niessner